• Hochzeits-Etikette-Guide

  • Tauchen bei Eurer Hochzeitsplanung auch plötzlich immer wieder Fragen auf wie

    • Warum gibt es immer beleidigte Gesichter, wenn wir mit der Familie über die Hochzeitspläne reden?
    • Wer zahlt eigentlich traditionell was?
    • Was tun, wenn die Gästeliste ins Unendliche zu wachsen scheint?
    • Ist ein Dresscode sinnvoll?
    • Wie verbreiten wir unsere Geschenkewünsche stilvoll?
    • Auf welcher Seite sitzt eigentlich die Braut in der Kirche?

    und und und...

    Natürlich macht Ihr Euch im "normalen" Leben vermutlich eher selten Gedanken über Etikette - "Benimm" ist im Privat- und Arbeitsleben ja für die meisten auch etwas völlig Selbstverständliches, bei dem man nicht unsicher wird. Wenn es dagegen an die Planung einer Hochzeit geht, kommen aber plötzlich viele Kleinigkeiten und Überlegungen auf, auf die die meisten von uns eben keine schnelle Antwort parat haben - schließlich heiratet man ja nicht jede Woche.

    Die Lösung: Der Hochzeits-Etikette-Guide!

    Etikette bedeutet nicht das sture Befolgen starrer, verkrusteter Regeln und Konventionen. Vielmehr ist es eine Art, anderen Menschen Respekt und die eigene Wertschätzung zu zeigen und so dafür zu sorgen, dass sie sich wohlfühlen - etwas völlig Zeitloses, wie ich finde. Eine Hochzeit und auch der Weg dorthin ist immerhin nicht nur ein großes Ereignis für das Brautpaar selbst, sondern auch für Familie und Freunde.

    Ich möchte Euch hiermit etwas gängige Hochzeitsetikette näher bringen, aber vor allem auch zum Gedanken machen anregen, um Euren eigenen, für Euch richtigen Weg zu finden. Etwas Diplomatie kann so manche Situation entschärfen, die ansonsten zu einem handfesten Familienstreit geführt hätte und somit ein bisschen zu entspannten Hochzeitsvorbereitungen beitragen.

    Viel Vergnügen und einen unvergesslichen Hochzeitstag!

    Ach ja, der Hochzeits-Etikette-Guide ist natürlich völlig kostenfrei und ohne weitere Verpflichtungen für Euch (über ein kleines Feedback oder ein Like auf meiner Facebook-Seite freue ich mich natürlich trotzdem :-))